Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Solidarität für Rojava

Mehr als 100 Menschen trotzten dem Regen und der Kälte in Jena bei der Solidemo zum Aktionstag "riseup4rojava" am Montag. Vier Jahre nach der Befreiung der Stadt Kobane sollte ein Zeichen der Solidarität gesetzt werden, mit der Autonomieregion Rojava im Norden Syriens und dem dortigen Aufbau eines demokratischen Systems. Die Teilnehmer*innen der Kundgebung wandten sich auch klar an die Bundesregierung. Für DIE LINKE habe ich die Solidarität mit den kurdischen und demokratischen Kräften in Rojava und der Türkei ausgedrückt. Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

BAföG-Pläne der Bundesregierung sind keine Trendumkehr

Angesichts der Vorstellung des Gesetzesentwurfes der Bundesregierung zur Reform des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) konstatiert Christian Schaft, wissenschafts- und hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Was Bundesbildungsministerin Karliczek als Trendumkehr verkaufen will, wird weitgehend ergebnislos verpuffen. Schon das letzte ‚Reförmchen‘ hat es nicht vermocht, die sinkende Zahl der BAföG-Beziehenden umzukehren. Es braucht endlich eine wirkliche Überarbeitung der Ausbildungsförderung, um die Existenzsicherung für Studierende zu garantieren.“ Weiterlesen


Christian Schaft

Reform des Lehramtsstudiums: Offenheit der Hochschulen ist gutes Signal

Angesichts heutiger Medienberichte über die Offenheit der Universitäten in Erfurt und Jena für eine Reform des Lehramtsstudiums in Thüringen zeigt sich der hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecher der LINKE-Landtagsfraktion, Christian Schaft, erfreut: „Das ist ein gutes und wichtiges Signal, dass die beiden Hochschulen bereit sind, über den Wandel der Lehramtsstudiengänge von einer Orientierung an Schularten hin zur Orientierung an Altersstufen zu sprechen. Ich begrüße, dass die von Bildungsminister Helmut Holter im letzten Jahr angeschobene Debatte aufgegriffen wird, um neue Wege und Chancen für die Thüringer Schulen zu eröffnen.“ Weiterlesen


Sabine Berninger, Katharina König-Preuss, Christian Schaft

Falschaussagen AfD-Abgeordnete/Enquetekommission

Richtigstellung zu den tatsachenwidrigen Behauptungen der AfD-Abgeordneten Herold im Beitrag des MDR Aktuell am 11. Dezember 2018 über die Arbeit der #EnqueteRassismus Die Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE und Mitglieder der Enquetekommission Rassismus, Sabine Berninger, Katharina König-Preuss und Christian Schaft, sind irritiert über gesendete Falschdarstellungen einer AfD-Landtagsabgeordneten in einer Nachrichtensendung. Weiterlesen


Christian Schaft

Christian Schaft ist Mitglied des Bundesvorstandes der Partei DIE LINKE und Landtagsabgeordneter im Thüringer Landtag für die Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag. Er ist Wissenschafts- und hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion sowie Mitglied der Enquetekomission Rassimus.