Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ergebnisdokumentation der Fachtagung: „Neue Anforderungen an die Lehrer*innenbildung“ online

Inklusion, Digitale Medien, Demokratiebildung und Diversität sind nur einige Schlagworte, die andeuten, dass der Anspruch an Lehrer*innen und die zu bewältigenden Aufgaben gewachsen sind. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden und angehende Lehrer*innen darauf vorzubereiten, braucht es auch eine Ausbildung, die dem gerecht wird. Wie sich die Lehrer*innenbildung zukünftig gestalten sollte, haben die LINKEN MdLs Torsten Wolf und Christian Schaft sowie die Bildungsstaatssekretärin Gabi Ohler deswegen mit Vertreter*innen  aus Schulen, dem ThILLM, Studienseminaren, Lehramtsstudierenden und den Schulämtern auf einer Fachtagung der Landtagsfraktion im April intensiv diskutiert. Damit war auch die Frage angesprochen, wie der  Lehrer*innenberuf  künftig attraktiver gestaltet werden kann. Die Frage, wie Lehrer*innen in der Uni und dem Studienseminar und während ihrer Zeit als Referendar*innen ausgebildet werden und wie es um die Qualität der Ausbildung bestellt ist, fällt leider allzu oft hinten runter. Die Tagungsergebnisse und die Tagungsdokumentation sind hier abrufbar.