Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuell


Grünes Klassenzimmer in Holzhausen dank Alternative 54 e.V.

Ein grünes Klassenzimmer ist in Holzhausen entstanden. Den Grundstein oder besser den Grundstock mit den Ästen der Kopfweide und der Arbeit für dieses Projekt legte der Förderverein der Grundschule an der Wachsenburg. An dessen Ende steht nun ein 9 Meter langer und 8 Meter breiter sogenannter Weidendom und der verbindet Umweltbildung, Landschaftspflege sowie den Heimat- und Sachkundeunterricht für die Kinder der Grundschule. Entstanden ist das ganze auf dem Rosenhof Holzhausen. Christian Schaft konnte sich vor Ort ein Bild vom Ergebnis machen. Mit viel Engagement leisten verschiedene Menschen und Initiativen mit dem Projekt vor Ort einen Beitrag zum Naturschutz und der spielerischen Umweltbildung für die Kinder. Ein Projekt, dass die Alternative 54 e.V. deshalb natürlich gerne mit 500 € unterstützt, die Herr Schaft überreichen konnte. Das grüne Klassenzimmer als perfekter Ort des Schulgartenunterrichts soll, wenn es wieder möglich ist, auch für Veranstaltungen wie Wander- und Projekttage auch über die Grenzen der Ortschaft hinaus genutzt werden können. Die Alternative 54 e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Projekte und Initiativen in Thüringen fördert, mit sozialen, kulturellen und sportlichen Schwerpunkten. Der Verein wird finanziert durch die Spenden der automatischen Diätenerhöhungen von Landtagsabgeordneten der Fraktion Die LINKE. Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Christian Schaft, Patrick Beier

Aufarbeitung von Abschiebungen ist dringend geboten

Anlässlich der heutigen Pressemitteilung des Flüchtlingsrats Thüringen bezüglich der Abschiebung eines kosovarischen Staatsangehörigen nach seiner Eheschließung im Standesamt Erfurt durch die Ausländerbehörde des Ilm-Kreises erklären die Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Landtag, Christian Schaft und Patrick Beier: „Dieser Vorfall steht exemplarisch für eine Reihe nicht nachvollziehbarer Entscheidungen von Ausländerbehörden in den letzten Monaten. Wir schließen uns der Einschätzung des Flüchtlingsrates an, dass dieses Verhalten weder rechtlich noch menschlich haltbar ist.“ Weiterlesen


Christian Schaft

Gutes Signal für Studierende in Thüringen

Anlässlich des heute im Landtag beschlossenen Gesetzes zur Umsetzung erforderlicher Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erklärt Christian Schaft, Sprecher für Wissenschaft, Hochschule und Forschung der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Mit diesem Gesetz schaffen wir Planungssicherheit für die Studierenden und können die durch Corona entstandenen Mehrfachbelastungen abmildern. Wir nehmen mit der Verlängerung der Regelstudienzeit und der Aussetzung der Langzeitstudiengebühren deutlich den Druck raus.“  Weiterlesen


Christian Schaft

Regelstudienzeit in der Corona-Pandemie pauschal verlängern

Die Forderung der Landesstudierendenvertretung nach einer pauschalen Verlängerung der Regelstudienzeit für Studierende aufgrund der Pandemie, unterstützt der wissenschaftspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag Christian Schaft ausdrücklich: „Seit Beginn der Pandemie ist an ein Studium unter regulären Bedingungen nicht zu denken. Der Druck und die Belastung bei den Studierenden sind hoch. Mit einer pauschalen Verlängerung der Regelstudienzeit für alle Studierende in Thüringen um zwei Semester können wir sie in dieser Situation unterstützen.“ Weiterlesen


Christian Schaft

Christian Schaft ist Mitglied des Bundesvorstandes der Partei DIE LINKE und Landtagsabgeordneter im Thüringer Landtag für die Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag. Er ist Sprecher für Wissenschaft, Hochschule und Erwachsenenbildung der Fraktion. Er ist Wahlkreisabgeordneter im Ilm-Kreis.