Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Solidarität für Rojava

Mehr als 100 Menschen trotzten dem Regen und der Kälte in Jena bei der Solidemo zum Aktionstag "riseup4rojava" am Montag. Vier Jahre nach der Befreiung der Stadt Kobane sollte ein Zeichen der Solidarität gesetzt werden, mit der Autonomieregion Rojava im Norden Syriens und dem dortigen Aufbau eines demokratischen Systems. Die Teilnehmer*innen der Kundgebung wandten sich auch klar an die Bundesregierung. Für DIE LINKE habe ich die Solidarität mit den kurdischen und demokratischen Kräften in Rojava und der Türkei ausgedrückt. Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Christian Schaft

Hochschulpakt zum Entfristungspakt werden lassen

Die in Berlin vorgestellten Forderungen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, ver.di und des Netzwerks Gute Arbeit in der Wissenschaft im Rahmen der Kampagne #frististfrust begrüßt Christian Schaft, wissenschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Landtag: „Dass der Hochschulpakt nach aktuellem Stand künftig dauerhaft verstetigt werden soll, bietet eine gute Möglichkeit, das Befristungsunwesen an den Hochschulen einzudämmen. Die Forderung, aus dem Hochschulpakt einen Entfristungspakt zu machen, ist eine wichtige Intervention in den laufenden Verhandlungen zwischen Bund und Ländern.“ Weiterlesen


Christian Schaft

Auf absurdes Theater folgte absurde Verzögerung

Anlässlich der heute vor einem Jahr erfolgten Durchsuchungen im Büro der Thüringer „Linksjugend“ im offenen Jugend- und Abgeordnetenbüro RedRoXX sowie Geschäfts- und Privaträumen von Mitgliedern des Demokratischen Gesellschaftszentrums der Kurdinnen und Kurden in Deutschland, erklärt Christian Schaft, Abgeordneter der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Es ist völlig nachvollziehbar, wenn die Anwältinnen und Anwälte der Betroffenen nun eine Verzögerungsrüge einreichen. Seit einem Jahr warten die von den Durchsuchungen Betroffenen darauf, dass ihnen das beschlagnahmte Eigentum wieder ausgehändigt wird. Zeitgleich hüllen sich Ermittlungsbehörden in Schweigen.“ Weiterlesen


Christian Schaft

100 Jahre Volkshochschulen - Grund zum Feiern

Anlässlich der morgigen Festveranstaltung zum 100-jährigen Bestehen des Thüringer Volkshochschulverbandes in Jena gratuliert Christian Schaft, Sprecher für Erwachsenenbildung der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, dem Verband: „Mit ihrem vielfältigen Programm, mehr als 10.000 Kursen, 280.000 Unterrichtsstunden und 112.000 Teilnehmenden im Jahr sind die Volkshochschulen eine wichtige Säule für das lebenslange Lernen. Für diese Arbeit gilt es Danke zu sagen und zum 100-jährigen Jubiläum des Landesverbandes möchte ich herzlich gratulieren!“ Weiterlesen


Christian Schaft

Christian Schaft ist Mitglied des Bundesvorstandes der Partei DIE LINKE und Landtagsabgeordneter im Thüringer Landtag für die Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag. Er ist Wissenschafts- und hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion sowie Mitglied der Enquetekomission Rassimus.