Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuell


Die LINKE.Ilmenau lädt zum Bunten Kinderfest

Zum internationalen Kindertag am 20. September lädt DIE LINKE. Ilmenau zu einem bunten Kinderfest ein. Im Garten des Haus am See am Großen Teich bieten wir euch von 13 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm: Austoben auf der Hüpfburg, kreativ werden an der Bastelstraße oder zauberhafte Seifenblasen erschaffen mit Clownine Friederike – diese und weitere Überraschungen erwarten euch. Als Höhepunkt spielt für euch Björn Sauer, der Quatschliedermacher. Leider kommt er alleine und er hätte gerne eine Band. Die Quatschband Sonnenschein! Deshalb hat er neben seinen Liedern einen Sack voll Stimmung und Instrumente für sein Publikum im Gepäck. Er lädt alle Kinder von 4 - 104 ein, spontan ein gemeinsames Konzert zu gestalten. Das wird lustig, sei dabei! Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom „Haus am See“. Also sagt euren Freund*innen bescheid und kommt vorbei! (Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Wahrung des Infektionsschutzes.) Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Christian Schaft

Planungssicherheit für die Erwachsenenbildung

In der heutigen Plenarsitzung wurde ein Gesetzentwurf von DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN zur Änderung des Erwachsenenbildungsgesetzes beschlossen. Christian Schaft, Sprecher für Erwachsenenbildung der LINKE-Landtagfraktion, erklärt dazu: „Die Volkshochschulen und freien Träger der Erwachsenenbildung wurden wie viele andere Bereiche von der Corona-Pandemie hart getroffen und knabbern durch geringere Teilnehmendenzahlen noch immer daran. Damit diese Folgen der Pandemie nicht zum Bumerang bei der Finanzierung werden, haben wir mit diesem Gesetzentwurf Planungssicherheit für die Bildungseinrichtungen geschaffen.“ Weiterlesen


Christian Schaft

Regelstudienzeit erneut verlängern – Langzeitstudiengebühren weiter aussetzen

Mit Blick auf den Start des kommenden Wintersemesters an den Thüringer Hochschulen fordert Christian Schaft, hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag, das Thüringer Wissenschaftsministerium dazu auf, mehr Planungssicherheit für die Studierenden zu schaffen: „Die Pandemie dauert weiter an und die vierte Welle läuft. Für diesen Fall haben wir im Landtag das Ministerium in die Lage versetzt, per Verordnung die Regelstudienzeit erneut zu verlängern und Langzeitstudiengebühren weiter auszusetzen. Davon muss das Wissenschaftsministerium jetzt Gebrauch machen“, so Schaft. Weiterlesen


Christian Schaft, Karola Stange

Linksfraktion schlägt Landesregierung zwei Präventionswochen mit Testung zu Schulbeginn vor 

Im Rahmen des parlamentarischen Beteiligungsverfahrens hat der Thüringer Landtag den Entwurf der aktuellen Corona-Verordnung der Landesregierung gewürdigt. Dabei haben die Abgeordneten verschiedener Fraktionen Vorschläge für den weiteren Umgang mit der Pandemie u. a. an den Schulen und Kindertagesstätten unterbreitet. Für die LINKE betonen der Abgeordnete Christian Schaft und die Abgeordnete Karola Stange: „In den Bundesländern, in denen die Ferien bereits zu Ende gegangen sind, haben wir es mit steigenden Infektionsraten und Krankenhauseinweisungen zu tun. Zudem gewinnen neue Virus-Varianten auch in Thüringen an Boden. Weiterlesen


Christian Schaft

Bild: Mark Mühlhaus

Christian Schaft ist Landtagsabgeordneter im Thüringer Landtag für die Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag. Er ist Sprecher für Wissenschaft, Hochschule und Erwachsenenbildung der Fraktion. Er ist Wahlkreisabgeordneter im Ilm-Kreis.