Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alles nur Verschwörung? Online-Vortrag und Diskussion

Alles nur Verschwörung? Zum Umgang mit Verschwörungsmythen

Verschwörungsmythen scheinen aktuell omnipräsent zu sein. Gerade in Zeiten gesamtgesellschaftlicher Verunsicherung verbreiten sich konspirative Erzählungen besonders schnell. Neu ist dies allerdings nicht: In der extremen Rechten sind Verschwörungsmythen seit jeher fester Bestandteil der Ideologie. Mit dem Aufkommen neuer Verschwörungsmythen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie scheint die Zahl der Anhänger:innen jedoch zuzunehmen. Aber wie funktionieren Verschwörungsmythen, warum sind Menschen dafür empfänglich und wie können wir dem demokratiegefährdenden Gehalt entgegentreten? Welche Verschwörungsmythen begegnen uns aktuell bei den Protesten der Pandemie-Leugner*innen in Thüringen?
Am 25.01. findet dazu ein Online-Vortrag des ZinXX Wahlkreisbüro in Kooperation mit MOBIT - Mobile Beratung in Thüringen statt.
Der Vortrag gibt einen Überblick über die Wesensmerkmale von Verschwörungsmythen und bietet Erklärungsansätze für ihre Attraktivität auf deren Grundlage Gegenstrategien entwickelt werden können. Anschließend ist Raum für eine Diskussion.

Die Veranstaltung findet ab 18:30 Uhr über BigBlueButton statt. Zur Teilnahme bitte eine kurze Mail an buero@zinxx-ik.de senden.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.