Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Unterwegs im Wahlkreis: Spende für den Kaninchenzuchtverein

Der Kaninchenzuchtverein Gehren e.V. stellt bereits seit 1914 einen festen Bestandteil des Gehrener Vereinsleben dar. Wie die meisten anderen Vereine hat jedoch auch der Kaninchenzuchtverein Gehren mit den besonderen Umständen der Corona-Pandemie zu kämpfen: Abgesagte Kaninchenschauen und eingeschränkte Kontaktmöglichkeiten zu jungen Menschen stellen den Verein vor besondere Herausforderungen.


Da ich selbst auf dem Dorf aufgewachen bin, weiß ich, wie wichtig die Arbeit von Vereinen im ländlichen Raum ist. Das Leben auf dem Dorf wird sehr stark vom Vereinsleben geprägt. Egal ob das der Faschingsverein, der Sportverein oder eben der Kaninchenzuchtverein ist. Deshalb freue ich mich sehr, dem Kaninchenzuchtverein eine Spende der Alternative 54 e.V. in Höhe von 215 Euro überreichen zu können und somit die Arbeit des Vereins zu unterstützen.


Die Alternative 54 e.V. finanziert sich aus den Spenden der Diätenerhöhungen aller Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Gemeinnützige Vereine haben die Möglichkeit, bei der Alternative 54 e.V. eine Spende zu beantragen. Das ZinXX (Offenes Jugend- und Wahlkreisbüro von Christian Schaft, MdL DIE LINKE) unterstützt Vereine gerne bei der Antragstellung und kann telefonisch unter 03677 - 89 18 077 und per Mail unter buero@zinxx-ik.de erreicht werden.