Einladung zum Pressegespräch

Christian Schaft
BildungPresseWissenschaft-ForschungChristian Schaft

Die Ergebnisse des Empfehlungspapiers der AG Hochschulentwicklung 2030+ war Anlass einer von der Linksfraktion veranstalteten Fach- und Aktionskonferenz mit dem Titel „Thüringer Hochschulentwicklungsplanung auf dem Prüfstand“. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern von Studierenden, Mittelbau, Promovierenden und Gewerkschaften der Thüringer Hochschulen haben wir ein ergänzendes Empfehlungspapier zur Hochschulentwicklung 2030+ erarbeitet, welches wir Ihnen während eines Pressegesprächs vorstellen möchten.

Zeit: Montag, 22. Januar 2024, 11 Uhr

Ort: Thüringer Landtag, Jürgen-Fuchs-Straße 1, Fraktionsgebäude, Raum 440

Zu den Kernthemen des Positionspapiers gehören Demokratie in Hochschulen, Gute Arbeit, Studium und Hochschullehre, Wissenstransfer sowie Finanzierung und Hochschulbau, über die Christian Schaft, wissenschafts- und hochschulpolitischer Sprecher, informieren wird. Die hochschulpolitischen Leitlinien, die das Ministerium vorlegt und auf deren Grundlage die Struktur- und Entwicklungspläne sowie die Hochschulrahmenvereinbarung VI erarbeitet werden soll, stehen am 24. Januar auf der Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Wissenschaft.

Wir würden uns freuen, Sie zu unserem Pressegespräch begrüßen zu können!

Die Ergebnisdokumentation unserer Fach- und Aktionskonferenz ist abrufbar unter: https://www.die-linke-thl.de/themen/hochschulentwicklung/