Zum Hauptinhalt springen

Aktuell


Spenden für die Ukraine

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine dauert bereits fast ein Jahr an. Das Leid der Bevölkerung ist immens. Zu Beginn des Krieges gab es viele Möglichkeiten für Sach- und Geldspenden. Auch aktuell werden weiterhin Spenden benötigt. Nun gibt es auch in Ilmenau wieder eine Möglichkeit, Spenden abzugeben: In Zusammenarbeit mit dem Verein Ukrainischer Landsleute e.V. nehmen die Wahlkreisbüros von SPD, LINKE und Bündnis 90/Die Grünen ab sofort regelmäßig Spenden an. Die Annahme erfolgt von Dienstag bis Donnerstag, 13 bis 16 Uhr, wie folgt: Dienstag - Wahlkreisbüro ZinXX (Karl-Zink-Str. 2) Mittwoch - Grünes Büro (Bahnhofstr. 20) Donnerstag - Rote Linde (Lindenstraße 33) Angenommen werden unter anderem Decken, warme Kleidung und Winterschuhe, haltbares Essen, Kerzen und Schmerzmittel.  Die genaue Liste ist hier einzusehen: https://www.christian-schaft.de/wahlkreisbuero-zinxx/spenden-fuer-die-ukraine/ Andere Gegenstände, insbesondere Kleidung, wird nicht angenommen! Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Christian Schaft

Fachhochschulen mit Promotionsrecht stärken

Der hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag, Christian Schaft, begrüßt die angestoßene Debatte zum Promotionsrecht an Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften: „Der Wissenschaftsstandort Thüringen würde durch das Promotionsrecht für Fachhochschulen deutlich profitieren. Es ist gut, dass die Debatte jetzt angestoßen wird durch die EAH in Jena, denn weiteres Abwarten können wir uns in dieser Frage nicht leisten.“ Weiterlesen


Christian Schaft

Schluss mit „Jung, akademisch und prekär?“ – Studentische Beschäftigte brauchen einen Tarifvertrag

Bei den heute vorgestellten Ergebnissen der Studie von Ver.di und GEW „Jung, akademisch, prekär?“ mit bundesweit 11.000 Befragten haben 16,7 Prozent der studentischen Beschäftigten angegeben, im Durchschnitt 4,9 Wochen vor oder nach Vertragsbeginn ohne Bezahlung zu arbeiten. Christian Schaft, hochschulpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Thüringer Landtag, sieht den dringenden Handlungsbedarf für gute Arbeitsbedingungen für studentische Beschäftigte an den Hochschulen erneut bestätigt und erklärt: „Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass eine tarifrechtliche Absicherung für studentische Beschäftigte unumgänglich ist, dazu gehören vor allem eine faire Bezahlung und Mindestlaufzeiten für Verträge!“ Weiterlesen


Christian Schaft

Entlastungspaket Energie für Studierende unzureichend

Die bereits Anfang September 2022 angekündigte Einmalzahlung in Höhe von 200 Euro Energiekostenpauschale für Studierende und Fachschüler:innen ist von der Ampel-Regierung immer noch nicht ausgezahlt. Christian Schaft, hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag, kritisiert diesen Zustand: „Das Gesetz ist nun seit einem Monat in Kraft und noch immer wissen Studierende und Fachschüler:innen nicht, wann sie mit den 200 Euro rechnen können. Dieser Zustand ist untragbar!“ Weiterlesen

Christian Schaft

Bild: Mark Mühlhaus

Christian Schaft ist Landtagsabgeordneter im Thüringer Landtag für die Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag. Er ist Sprecher für Wissenschaft, Hochschule und Erwachsenenbildung der Fraktion. Er ist Wahlkreisabgeordneter im Ilm-Kreis.