Zum Hauptinhalt springen

Nicht mit uns - Wir frieren nicht für Profite!

Die steigenden Energiepreise und hohen Lebenshaltungskosten belasten immer mehr Menschen.

Wir lassen niemanden zurück!

 

Niemand darf frieren, weil die Heizkosten zu hoch sind, niemand sollte auf Lebensmittelspenden angewiesen sein, weil das Einkommen nicht mehr für den Wocheneinkauf reicht. Nicht diejenigen, bei denen schon in der Vergangenheit das Geld knapp war und nicht diejenigen, die jetzt spürbar merken, wie wenig von ihrem Lohn durch die Inflation und Strom- und Heizkosten noch zum Leben bleibt.

 

Die Krise darf nicht zu einer weiteren sozialen Spaltung führen, die zu einem Nährboden für die rechten Kräfte in diesem Land zu werden droht. Diese warten nur darauf, die Folgen der Krise für ihre durch Rassimus, Nationalismus, Antisemitismus und Verschwörungsideologien motivierten Hassbotschaften zu nutzen.

 

Stattdessen wollen wir für eine soziale und klimagerechte Politik streiten, die ein gutes Leben für alle ermöglicht. Zusammen wollen wir uns dafür einsetzen, dass Menschen entlastet, Krisengewinne umverteilt, Preise gedeckelt und eine Verkehrs- und Energiewende zur Bewältigung der Klimakrise angepackt werden. Nicht diejenigen sollen diese Krise bezahlen müssen, die schon immer zu wenig haben, sondern diejenigen, die auch jetzt reicher und reicher werden!

 

Lasst uns ein Band der Solidarität knüpfen und die Energie-, Preis- und Klimakrise zusammen bewältigen.

 

Deshalb kommt am 28.9.2022 19:00 Uhr und zeigt

NICHT MIT UNS!

unterstützt durch

Petra Enders (Landrätin Ilm-Kreis)
Thomas Steinhäuser (IG Metall)
DIE LINKE. Ilmenau
SPD Ilmenau
linksjugend Ilm-Kreis
und weitere

Christian Schaft

Bild: Mark Mühlhaus

Christian Schaft ist Landtagsabgeordneter im Thüringer Landtag für die Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag. Er ist Sprecher für Wissenschaft, Hochschule und Erwachsenenbildung der Fraktion. Er ist Wahlkreisabgeordneter im Ilm-Kreis.