Zum Hauptinhalt springen

Spenden für die Ukraine

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine dauert bereits fast ein Jahr an. Das Leid der Bevölkerung ist immens. Zu Beginn des Krieges gab es viele Möglichkeiten für Sach- und Geldspenden. Auch aktuell werden weiterhin Spenden benötigt. Nun gibt es auch in Ilmenau wieder eine Möglichkeit, Spenden abzugeben:
In Zusammenarbeit mit dem Verein Ukrainischer Landsleute e.V. nehmen die Wahlkreisbüros von SPD, LINKE und Bündnis 90/Die Grünen ab sofort regelmäßig Spenden an.

Die Annahme erfolgt von Dienstag bis Donnerstag, 13 bis 16 Uhr, wie folgt:
Dienstag - Wahlkreisbüro ZinXX (Karl-Zink-Str. 2)
Mittwoch - Grünes Büro (Bahnhofstr. 20)
Donnerstag - Rote Linde (Lindenstraße 33)

Es wird um folgende Spenden gebeten:

Sachspenden
• Notstromaggregate
• Winterkleidung (Winterschuhe, Thermowäsche, Socken, Pullover, Jacken, Handschuhe)
• Schlafsäcke/Feldbetten/ Isomatten
• Wachs/Kerzen (auch Wachsreste)
• Leere Konservendosen 200-300ml
• Taschenlampen
• Hygieneartikel
• Aufgeladene Powerbanks
• Batterien/Akkus AA und AAA
• Hand-/Fußwärmer
• Campingausrüstung
Medikamente (auch abgelaufen)
• Medikamente für Kinder
• Tourniquets
• Verbandsmaterial (alle Arten Verbände und Pflaster)
• Rollstühle/Gehhilfen/Krankenbetten
• Ersthilfe-Kästen, Nahtmaterial
• Medikamente (Blutstillendes, Schmerzmittel, alles gegen Verbrennungen, Antibiotika, gegen Diarrhöe, Antihistaminika, Eisenpräparate)
• Chirurgische Materialien/Sanitätsausstattung
• Flächendesinfektionsmittel
• Erkältungsmedikamente
Lebensmittel
• Haltbare Lebensmittel, Fleischkonserven Nudeln, Reis
• Kindernahrung
• Tiernahrung

Andere Gegenstände, insbesondere Alltagskleidung, wird nicht angenommen!